Sie sind hier:

Annoncen

Arten

Chancen

Einstieg

Foren

Forschung

Gesetze

High Roller

Kessel

Literatur

Martingale

Paroli

Permanenzen

Progression

Psychologie

Roulettemillionär

Satzsignal

Spielkapital

Systemkauf

Wahrscheinlichkeit

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Eine (Original) Permanenz ist jene an einem Tisch in einer Spielbank erschienenen Nummern in der Reihenfolge ihrer Ziehung.
Eigentlich sollte jedes Casino seine Permanenzen von vorangegangenen Tagen interessierten Roulettespielern zur Verfügung stellen. Dies gehört einfach zum Fairplay. Man kann also davon ausgehen, dass Spielbanken, die ihre Roulette Permanenzen veröffentlichen keine Angst haben, dass unnatürliche Abweichungen aufgedeckt werden, also schlussendlich auch nichts zu verbergen haben.
Wenn auch von vielen Casinobetreibern und deren Managern der Sinn von veröffentlichten Permanenzen in Frage gestellt wird, es ist mehr oder wenig die Angst, dass die eigenen Einnahmen nicht mehr so sprudeln, falls doch der ein oder andere "Rouletteforscher" oder auch Systemtüftler auf die Spielbank abgestimmte Systeme und Strategien entwickelt, wo Gewinne realisiert werden können.
Es dürfte in der heutigen Zeit auch kein Problem mehr darstellen, Permanenzen elektronisch zu erfassen, so dass alles automatisiert und zeitnah, beispielsweise im Internet, bereitgestellt werden kann.

Schlussendlich gewinnt der Rouletteinteressierte mit der Statistik der Permanenzen, die tägliche Aufrechnung aller gezogenen Zahlen, sowie wichtige Erhebungen und Primärstatistiken, welche zu einem ordentlichen Systemspiel unabdingbar sind.

Natürlich ist es auch ohne weiteres möglich sich Permanenzen als Zufallszahlen, beispielsweise durch einen elektronischen Zufallsgenerator erzeugen zu lassen. Ob so erzeugte Zahlen sich anders verhalten, als die Originalpermanenzen von Spielbanken, diese Frage ist bis heute noch nicht beantwortet worden.