Sie sind hier:

Annoncen

Arten

Chancen

Einstieg

Foren

Forschung

Gesetze

High Roller

Kessel

Literatur

Martingale

Paroli

Permanenzen

Progression

Psychologie

Roulettemillionär

Satzsignal

Spielkapital

Systemkauf

Wahrscheinlichkeit

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Literatur über das Roulettespiel ist ausreichend vorhanden. Man sollte diese aber keinesfalls mit der Erwartung verbinden, nach dem Lesen eines Buches auf dem Gebiet des Roulette als Vollprofi dazustehen und dann als Berufsspieler durchs Leben zu gehen. Wenn man also mit einer lockeren Einstellung an die Lektüre herangeht, kann dies in keinem Fall schaden.
Je nach abgehandelten Themengebiet werden Informationen bereitgestellt, die durchaus helfen können, sich auf dem Gebiet des Roulettespiels etwas sinnvoller zu bewegen. Auch kann manche Literatur als solides Nachschlagewerk genutzt werden. Es gibt natürlich auch gute und schlechte Kritiken der betreffenden Bücher, die auf unterschiedliche Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung der Empfehlungen beruhen. Letztere sind wohl stark in der Überhand, da oftmals festgestellt werden muss, dass vorgeschlagene Systeme und Strategien nicht zu den erhofften Gewinnen führen.
Einzelne Rezessionen zu bestimmter Literatur und Büchern werden hier daher nicht wieder gegeben.

Vielleicht soll hier auch nur ein Autor mal erwähnt werden, welcher seine Gedanken zum Roulette nicht nach dem Motto "So wurde ich Roulettemillionär" nieder geschrieben hat -
von Pierre Basieux gibt es einige Werke, wie zum Bsp. "Faszination Roulette", "Die Zähmung der Schwankungen" und "Die Welt als Roulette", welche man durchaus mal als Literatur sich zu Gemüte führen kann.